9. Mai 2022
Fraue-Zmorge über Aromen und Düfte

 

Alles war bereit, als sich sechzehn Frauen zum Fraue-Zmorge des Frauenbunds Kleindöttingen Anfang Mai im Saal der Antoniuspfarrei einfanden. Der Duft von frischem Brot, Kaffee und feinen Kräutern lockte ans Frühstücksbuffet. Alle hatten auch etwas Wohlriechendes aus eigener Küche, Vorratsraum oder Garten zum Essen, Trinken oder Anschauen mitgebracht. Es war eine Nasen- und Augenweide. Der Zmorge stand unter dem Thema „Aromen und Düfte – ihre Wirkung auf Körper, Seele und Geist“. Dazu referierte Barbara Vogt, Naturheilpraktikerin und Aromaberaterin aus Mandach. Ihre interessanten Ausführungen wurden konkret beim Riechen, Schmecken und Verzehr der feinen Sachen vom Frühstücksbuffet. Beim Erraten von verschiedenen Aromen erhielten die Anwesenden Informationen, wo diese therapeutisch eingesetzt werden können. Alle erlebten am eigenen Leib, dass nach zwei, drei Aroma-Kontakten eine Neutralisierung mit  Riechen an Kaffeebohnen gut tut.

 

Bericht: Claudia Rüegsegger

PXL_20220509_082802624
PXL_20220509_082837297.PORTRAIT
PXL_20220509_063535364
PXL_20220509_064659073
PXL_20220509_064716348
PXL_20220509_063523468